Computer Insider GmbH

Die Spezialisten für IT in der Arztpraxis

COMPUTER INSIDER - AKTUELL

VoIP kommt - nutzen Sie die Zwangsumstellung zu Ihrem Vorteil!

Auch Mac-Nutzer sind nicht länger vor Verschlüsselungstrojanern sicher

Unbekannte haben eine funktionsfähige Schadsoftware über infizierte Installationsdateien des BitTorrent-Clients Transmission verteilt. Das Muster ist bekannt: wie "Locky" verschlüsselt das "KeRanger" getaufte Programm Dateien auf infizierten Computern. Freigegeben werden sie - angeblich - erst nach Zahlung eines Lösegelds. Polizei und BSI raten nach den Erfahrungen mit "Locky" davon allerdings ab.

Was also tun?

Experten raten: zwischen dem 4. und 5. März heruntergeladene Versionen von Transmission sollten sicherheitshalber gelöscht werden.

Generell gilt: Halten Sie Ihr Betriebssystem und den Virenscanner aktuell, führen Sie regelmäßige Datensicherungen durch und: Vorsicht beim Umgang mit Dateien unbekannter Herkunft!

Gefahr aus dem Netz!

Locky und Co sind derzeit in aller Munde - schlimmer noch sie verbreiten sich in rasender Geschwindigkeit über das Internet und machen auch nicht vor Arztpraxen halt.

Diese sogenannten Trojaner werden von Cyberkriminellen so programmiert, dass Dateien der Opfer verschlüsselt werden. Für eine Entschlüsselung wird von den Betroffenen Lösegeld erpresst. Von einer Zahlung rät u.a. das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) dringend ab, denn die Erfahrung der letzten Wochen hat gezeigt, dass eine solche Entschlüsselung trotz Lösegeld-Zahlung oftmals ausbleibt.

Was tun, damit es gar nicht erst so weit kommt?

  • Installieren Sie alle empfohlenen Updates des Betriebssystems, des Browsers und sonstiger Software
  • Nutzen Sie einenleistungsstarke, aktuelle Antiviren-Software
  • Achtung bei E-Mail-Anhängen und Links - öffnen Sie nur solche, denen Sie absolut vertrauen. Sind Sie unsicher? Fragen Sie beim Absender nach!
  • Ganz wichtig - eigentlich sollte es in jeder Praxis selbstverständlich sein - führen Sie tägliche Datensicherungen auf externen, wechselnden Datenträgern durch!

Unsere Termine 2016

Bitte merken Sie sich die Termine für unsere CI.Workshops jetzt schon vor!

31. August

30. November

Erleben Sie CGM M1 PRO hautnah!

Impressionen MEDICA

 

Die Messe war nicht nur ein voller Erfolg, sondern hat uns auch und vor allem wieder sehr viel Spaß gemacht!

Uns ist es wichtig auf diese Art mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben. Vielen Dank für Ihren Besuch, für die vielen konstruktiven Gespräche und für Ihre Treue!

Ist IHR Computer "sauber"?

Laut einer Erhebung von Bitcom sind bereits 25 Prozent der in Deutschland genutzten Computer infiziert. Wie sieht es damit bei Ihnen aus?

Kennen Sie schon unser Service-Konzept?

Professionelle Betreuung. Zum Festpreis.

 


 

ARZTSOFTWARE - AKTUELL

Nicht vergessen - dringend!      D2D-Abschaltung zum 30.09.2016

Der veraltete Übertragungswerg D2D ("doctor-to-doctor") wird am 30. September abgeschaltet.

D2D wird vor allem von Praxen in Nordrhein für die elektronische Übermittlung von Daten, z. b. zur Abrechnung mit der gesetzlichen Unfallversicherung genutzt.

Sie möchten wissen, was Sie tun müssen, um Ihre DMP-Dokumentation, eHKS-Abrechnung oder Ihre eGesamtaufstellung weiterhin problemlos durchführen zu können?
Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen dabei!

Medikationsplan

Ab dem 1. Oktober haben Patienten,  die drei oder mehr Medikamente dauerhaft einnehmen, einen Anspruch auf die Ausstellung eines Medikationsplans durch ihren behandelnden Arzt.

Vorerst in Papierform, auf lange Sicht sollen die Daten auf der eGK gespeichert werden.

Kennen und nutzen Sie den Medikationsplan in CGM M1 PRO bereits? Wir geben Ihnen wertvolle Tipps! Fragen Sie uns!

Dieser Arzt nutzt den eArztbrief - und ist überzeugt!

Sehen Sie hier das Interview mit Dr. Thomas Koch, Orthopäde und Geschäftsführer GesundPlus Netzwerk

Aufbruchstimmung beim Einsatz des eArztbriefes

Seit 2015 wird der eArztbrief erfolgreich in 26 Arztnetzen erprobt, bereits mehr als 8000 Arztbriefe wurden seit November elektronisch und sicher über den Kommunikationsdienst KV Connect verschickt.

Der Test zeige, dass die Ärzte, die den eArztbrief installiert haben, diesen schnell in die täglichen Praxisabläufe integrieren und nutzen würden.

Dies berichtet die KBV in den Praxisnachrichten.

Auch Sie können schon jetzt den eArztbrief nutzen!

Windows 10-Freigabe für CGM M1 PRO

Die Freigabe ist auf die Windows 10-Versionen Pro und Enterprise beschränkt und erstreckt sich auf Zusatzmodule und Funktionen wie CGM PRAXISARCHIV, CGM PRAXISTIMER, ifap praxisCENTER und CGM DMP-ASSIST.

Führen Sie das Upgrade auf Windows 10 nicht vor dem Quartalsupdate 20.2.0 aus.

Wichtig:

Bitte wenden Sie sich  VOR dem Herunterladen des Upgrades an uns, damit unnötige Komplikationen vermieden werden können!

Wir sind die Spezialisten für IT in der Arztpraxis.

CGM PRAXISARCHIV TÜV-zertifiziert

CGM M1 PRO mobile - das Neueste zur App

 

Es ist soweit: die App für Android ist im Google Playstore verfügbar, die App für iOS und Windows steht in den Startlöchern.

Erleben Sie die neue Mobilität für Ärzte und das Praxisteam! Rufen Sie gezielt Informationen zu Patienten, zur Praxissituation, Organisation oder Statistiken direkt aus dem Praxissystem ab - egal wo Sie gerade sind!

Ideal für Hausbesuche durch den Arzt oder eine VERAH.

 

Neugierig geworden? Präsentationstermin vereinbaren!

Kennen Sie schon die Tutorials von CGM M1 PRO?

Ob Sie erfahren möchten, wie Sie persönliche Ziffern anlegen oder verwalten, welche Neuheiten das aktuelle Update für Sie bereit hält oder was bei der HzV-Abrechnung zu beachten ist... Das alles und vieles mehr, erfahren Sie in den Filmen auf der CGM M1 PRO-Website oder auch auf dem eigens für CGM M1 PRO eingerichteten YouTube-Kanal.

KV Connect erhält TÜV-Zertifikat

Der ärztliche Kommunikationskanal KV-Connect hat nach einer umfangreichen Analyse und dem Auditverfahren durch den TÜV Saarland das TÜV-Zertifikat "Geprüfter Datenschutz" erhalten. Damit wird die Einhaltung geltender Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit bestätigt. Das meldet die KV Telematik.

KV-Connect überzeuge durch die sichere Ende-zu-Ende- Verschlüsselung und erlaube eine sichere Übertragung von Daten und Dokumente im sicheren Netz der KVen (siehe auch KV-SafeNet.)

Mit eArztbrief, der KV-Abrechnung 1-Click, eDMP, Dale-UV und mehr bietet KV-Connect nützliche Anwendungen für jede Arztpraxis! Sie möchten mehr über KV-Connect erfahren? - We know how to do IT!